HF065: Container-Automatisierung, Iron Sky Interviews + Ticket-Verlosung, Fundstücke

Heute geht es um Backup-Automatisierung mit ZFS und Solaris Containern, um Iron Sky mit 4 Interviews, wir verlosen Freikarten für die Deutschland-Premiere und haben noch ein paar Fundstücke für Euch.

Im Studio: Martin Uhl, Rolf Kersten, Andreas Huber, Marc Baumann und Moderator Constantin Gonzalez.



  • (00:00:00) Intro
  • (00:01:41) Es geht um das Automatisieren von Solaris-Containern und um Backups davon, ein Thema, das @peter_shaw aufgebracht hat. Martin macht das täglich und hält daher die Zonen-Backup-Vorlesung. ZFS ist einmal mehr nützlich für das Backup von Zonen denn mit Snapshots lassen sich Backup-Zeitfenster dramatisch verkürzen. Wenn man die Applikation nicht zum konsistenten Zustand zwingen kann, kann man einfach die Zone runter und wieder rauffahren und dazwischen sein Snapshot machen. Das geht viel schneller als ganze Systeme. Wegsichern von Snapshots geht mit zfs send/receive, auch inkrementell. Mit Role-Based Access-Control (RBAC) kann man Funktionen von ZFS verschiedenen Usern maßgeschneidert zugänglich machen. Mit dem zxfer-Script für Solaris und FreeBSD kann man ZFS Snapshots komfortabel verwalten und hin- und herschieben. Zonen-Boot-Environments kann man über bestimmte ZFS-Properties den ZFS Filesystemen zuordnen. Wer seine Zonen per Skript erzeugt, braucht diese gar nicht mehr per Backup zu sichern, solange die Nutzerdaten regelmäßig gesichert werden. In Solaris 11 hat sich beim Skripen von Zonen einiges geändert: Sysidconfig funktioniert jetzt dank Automated Installer (AI) per XML-Datei und Netzwerk-Interfaces werden wegen der Integration mit Project Crossbow anders konfiguriert. Dank Solaris 11 Cheatsheet von Jörg Möllenkamp fällt die Umstellung aber leicht. Martin kombiniert gerne Crossbow mit NAT in lokalen Netzen um mit seinen wenigen IP-Adressen zu haushalten.
  • (00:23:06) Iron Sky kommt am 5. April in die Kinos. Wir reden vorher kurz über "Solaris", um die Kurve zu kriegen. Iron Sky spielt im Jahr 2018, wenn die Space-Nazis die Erde aus der dunklen Seite des Mondes heraus angreifen. Helium-3 spielt dabei eine wichtige Rolle. Die UFOs der Space-Nazis heißen standesgemäß "Reichsflugscheiben" und wurden schon häufig in verschwörungstheoretischen Kreisen diskutiert. Die ersten 4 Minuten von Iron Sky kann man auf YouTube sehen. Andere Filme, die uns dazu einfallen: 2001, Alien, Mars Attacks!, American Dreamz und der Vorläufer zu Iron Sky: Star Wreck: In the Pirkinning.
  • (00:37:30) Interview mit Götz Otto während der Finnland-Premiere über seine Rolle als Klaus Adler in Iron Sky und das Besondere am Film.
  • (00:41:15) Interview mit Samuli Torssonen über Special Effects in Iron Sky und über "Sisu".
  • (00:45:38) Interview mit Jussi Lehtiniemi über das Design der "Götterdämmerung", über Weltraum-Zeppeline und andere Raumschiffe.
  • (01:03:55) Interview mit Stephanie Paul über Ihre Rolle als Präsidentin der Vereinigten Staaten, über Stand-Up-Kömödien, Comic-Projekte und die Psychologie des Lachens. Mehr über Stephanie Paul erfahrt Ihr in diesem Making-Of-Video.
  • (01:10:15) Ticket-Verlosung: Schick' die richtige Antwort an kontakt@systemhelden.com und gewinne eine Karte für die Deutsche Iron Sky Premiere mit Julia Dietze, Götz Otto und Timo Vuorensola am 5.4.2012 in Sulzbach bei Frankfurt.
  • (01:12:00) Weitere Filme, die passen: Independence Day, Steamboy, Sucker Punch. Es gibt auch ein Iron Sky Brettspiel, wie Pekka Ollula in diesem Interview erklärt. Wir driften ein wenig in die Welt der Astronomie ab.
  • (01:16:50) Vermischtes und ein Stellenangebot: Unser Hörer Thorsten Bunz ist auf ICE ECC gestoßen, mit dem man offenbar Dateien RAID-5-ähnlich in sich selbst absichern kann. Ausserdem gibt es bei DT Netsolution im Moment Jobs für Systemhelden. Eine der coolsten Recruiting-Pages, die wir seit langem gesehen haben.
  • (01:19:32) Fundstücke: Marc lernt Sushi-Zubereitung bei KaitenSushiTV, vor allem das Omelette-Video hat's ihm angetan. Martin hat noch einen Filmtipp: Indiegame: The Movie. Rolf liest gerade: The Hunger Games, der kürzlich verfilmt wurde und empfiehlt anspruchsvolleren Gemütern, eher The Hidden Reality (Empfehlung: The Thirteenth Floor. Andreas baut sich seine eigene Cloud mit OwnCloud.org und Constantin mag Oracle's BigData Videos.
  • (01:31:55) Schlußworte.

Update: Just wurde ein Making-Of-Video mit Stephanie Paul veröffentlicht. Gleich anschauen!

Wir freuen uns über Euer Feedback in den Kommentaren oder an kontakt@systemhelden.com. Macht Werbung für den HELDENfunk bei Freunden, Systemhelden oder in Podcast-Portalen!

HELDENFunk abonnieren.

Hier findet Ihr weitere HELDENFunk-Folgen: 64, 63, 62, 61, 60, 59, 58, 57, 56, 55, 54, 53, 52, 51, 50, 49, 48, 47, 46, 45, , 43, 42, 41, 40, 39, 38, 37, 36, 35, 34, 33, 32, 31, 30, 29, 28, 27, 26, 25, 24, 23, 22, 21, 20, 19, 18, 17, 16, 15, 14, 13, 12, 11, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1

Alle HELDENFunks durchgehört? Hier sind weitere empfehlenswerte Podcasts: POFACS ,der POdcast Für Alternative ComputerSysteme; Blick über den Tellerrand: Podosphäre, Blogosphäre, Web X.0 und User/Corporate-Generated Schnickschnack, Normcast; SysOps.tv, Theorie und Praxis des Sysops.

*: Affiliate Links: Tolle Dinge kaufen und gleichzeitig den HELDENfunk unterstützen. Alle gewinnen!